Get Climate Engineering: Möglichkeiten und Risiken PDF

By Wolfgang Osterhage

ISBN-10: 3658107669

ISBN-13: 9783658107666

ISBN-10: 3658107677

ISBN-13: 9783658107673

Unter der Prämisse, dass ein Klimawandel stattfindet, arbeitet Wolfgang Osterhage eine Problemstellung heraus, die zu Lösungsvorschlägen im Rahmen des weather Engineering führt, mit welchen das Klima pro-aktiv beeinflusst werden kann. Der Autor stellt die hierfür erforderlichen technischen Maßnahmen vor. In die Bewertung von Risiken fließen thermodynamische und chaostheoretische Überlegungen ein, die zu einer kritischen Beurteilung führen. Weitere Bewertungskriterien ergeben sich schließlich aus ethischen Grundsatzüberlegungen.

Show description

Read Online or Download Climate Engineering: Möglichkeiten und Risiken PDF

Similar german_15 books

New PDF release: Das zweite Ich: Gespräche mit Musikern über Image und

Noch nie warfare das Ansehen künstlerischer Persönlichkeiten so abhängig von medialer Aufmerksamkeit wie heute. photos entstehen und festigen sich in gnadenlosem pace – durch PR-Kampagnen, Medien­berichte oder Kommentare in Sozialen Netzwerken. Wie viel „Authen­tizität“ opfern Künstler in diesem Ver­mark­tungsprozess?

Download PDF by Markus Schneider, Alexander Karmann, Grit Braeseke: Produktivität der Gesundheitswirtschaft: Gutachten für das

Die Steigerung der Produktivität ist ein Schlüssel für das Wirtschaftswachstum und die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Angesichts der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Gesundheitswirtschaft und des demografiebedingt zu erwartenden öffentlichen Finanzbedarfs ist das Produktivitätswachstum der Gesundheitswirtschaft von hohem wirtschaftspolitischen Interesse.

Download e-book for kindle: Empirische Regionalforschung heute: Festschrift für by Prof. Dr. Thomas Döring, Dr. Lorenz Blume, Dr. Matthias

Diese Festschrift enthält Beiträge zur empirischen Regionalforschung, die für die Regionalpolitik von hoher Relevanz sind. Dabei wird ein breites Methodenspektrum verwendet, wie es für die moderne Regionalforschung heute kennzeichnend ist. Thematisch erstrecken sich die Beiträge von der Identifizierung von Clusterstrukturen in F&E-intensiven Industrien über den Einfluss der Landespolitik auf regionale Unterschiede in der Wirtschaftskraft bis hin zu Laborexperimenten in der Regionalökonomik.

Markus Hieber's Das transformationale Führungsstilmodell: Historische PDF

Markus Hieber leitet das transformationale Führungsstilmodell historisch her und ordnet es in den Kanon der Führungsstiltheorien und -modelle ein. Er unterzieht das Modell, das das own zu außerordentlichen Höchstleistungen beflügeln soll, einer kritischen Prüfung. Insbesondere setzt er sich mit der Frage auseinander, inwieweit der Führungsstil in der Kranken- und Altenpflege sinnvoll zum Einsatz kommen kann, da die Mitarbeiter/innen ohnehin schon sehr belastet sind.

Additional resources for Climate Engineering: Möglichkeiten und Risiken

Example text

Für diese Energieumwandlungen gelten stets die Bilanzgleichungen des I. Hauptsatzes. Diese enthalten jedoch keine Aussagen darüber, ob eine bestimmte Energieumwandlung überhaupt möglich ist. Um diesen Sachverhalt zu beschreiben, werden unter Zuhilfenahme des II. Hauptsatzes der Thermodynamik folgende Begriffe eingeführt: Wir können drei Gruppen von Energien unterscheiden, wenn wir den Grad ihrer Umwandelbarkeit als Kriterium heranziehen: 1. Unbeschränkt umwandelbare Energie (Exergie) wie z. B. mechanische und elektrische Energie.

Energie ist nicht erneuerbar. : Gezielte Eingriffe in das Klima? Eine Bestandsaufnahme der Debatte zum Climate Engineering, Sondierungsstudie für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (2011) © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 W.

Gezielte Eingriffe in das Klima? Eine Bestandsaufnahme der Debatte zum Climate Engineering, Sondierungsstudie für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (2011) © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 W.

Download PDF sample

Climate Engineering: Möglichkeiten und Risiken by Wolfgang Osterhage


by Mark
4.4

Rated 4.07 of 5 – based on 14 votes