New PDF release: Bilder lesen lernen: Wie werden Bilder rezipiert?

By Martin Scholz, Ute Helmbold

ISBN-10: 3663094138

ISBN-13: 9783663094135

ISBN-10: 3824446022

ISBN-13: 9783824446025

Die Autoren setzen sich mit der Rezeption von Bildern auseinander. Die Leitfragen sind, welche Vorstellungen Bildgestalter von den Betrachtern entwickeln müssen und wie sich hierdurch die Bilder verändern.

Show description

Read Online or Download Bilder lesen lernen: Wie werden Bilder rezipiert? PDF

Similar german_15 books

Das zweite Ich: Gespräche mit Musikern über Image und by Gunter Reus PDF

Noch nie struggle das Ansehen künstlerischer Persönlichkeiten so abhängig von medialer Aufmerksamkeit wie heute. photos entstehen und festigen sich in gnadenlosem pace – durch PR-Kampagnen, Medien­berichte oder Kommentare in Sozialen Netzwerken. Wie viel „Authen­tizität“ opfern Künstler in diesem Ver­mark­tungsprozess?

Download e-book for iPad: Produktivität der Gesundheitswirtschaft: Gutachten für das by Markus Schneider, Alexander Karmann, Grit Braeseke

Die Steigerung der Produktivität ist ein Schlüssel für das Wirtschaftswachstum und die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Angesichts der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Gesundheitswirtschaft und des demografiebedingt zu erwartenden öffentlichen Finanzbedarfs ist das Produktivitätswachstum der Gesundheitswirtschaft von hohem wirtschaftspolitischen Interesse.

Download e-book for iPad: Empirische Regionalforschung heute: Festschrift für by Prof. Dr. Thomas Döring, Dr. Lorenz Blume, Dr. Matthias

Diese Festschrift enthält Beiträge zur empirischen Regionalforschung, die für die Regionalpolitik von hoher Relevanz sind. Dabei wird ein breites Methodenspektrum verwendet, wie es für die moderne Regionalforschung heute kennzeichnend ist. Thematisch erstrecken sich die Beiträge von der Identifizierung von Clusterstrukturen in F&E-intensiven Industrien über den Einfluss der Landespolitik auf regionale Unterschiede in der Wirtschaftskraft bis hin zu Laborexperimenten in der Regionalökonomik.

New PDF release: Das transformationale Führungsstilmodell: Historische

Markus Hieber leitet das transformationale Führungsstilmodell historisch her und ordnet es in den Kanon der Führungsstiltheorien und -modelle ein. Er unterzieht das Modell, das das own zu außerordentlichen Höchstleistungen beflügeln soll, einer kritischen Prüfung. Insbesondere setzt er sich mit der Frage auseinander, inwieweit der Führungsstil in der Kranken- und Altenpflege sinnvoll zum Einsatz kommen kann, da die Mitarbeiter/innen ohnehin schon sehr belastet sind.

Extra resources for Bilder lesen lernen: Wie werden Bilder rezipiert?

Example text

5 Abbildungsform, Kodierung 16 17,18 rea lis tisch Sti! 6 Lesbarkeit Sichtbarkeit Erkennbarkeit Leserlichkeit Lesbarkeit Organisation des Textes Ablesbarkeit Anschaulichkeit Asthetik 1. 8Informationsgehalt Beleuchtung und Reflektion Schatten Beschaffenheit der Oberfliiche Transparenz Glanz, Spiegelung Textur, Gradienten Lokalisation Farbe Farbton Helligkeit Siittigung 58 2. KOGNITIVE LEISTUNGEN 23 24 25 26 Jedes Bild enthiilt eine visuelle Information, eine Botschaft, konkret bildhaft, mit benennbaren Gegenstanden, gegebenenfalls ergiinzt durch Text im Bild oder zum Bild.

WAHRNEHMUNG: die Aufnahme und erste Verarbeitung der Information 2. KOGNITION: die weitergehende Informationsverarbeitung 3. MOTIVATION: die Verkniipfung mit den eigenen Bediirfnissen 4. LERNEN: die Einordnung in Bekanntes und der Aufbau von Wissen 50 5. PERSONLICHE ASPEKTE UND BEZIEHUNGEN: die individuelle Reaktion 6. SOZIALE BEZIEHUNGEN: der groflere Kontext, Absender und Adressaten 7. ZEITLICHE DIMENSIONEN: Geschichtsbuch, Kalender und Uhr 8. KULTURELLE BEZUGE: Asthetik, hier und dort, oben und unten 9.

89. BILDER BETRACHTEN Die Stolpersteine-Bilder kiinnen Sie im Internet auch in Farbe betrachten. jpg, wobei # fiir die jeweilige Bildnummer steht - also z. B. jpg 35 Christo! Brugger VERSTANDLICHKEIT VON GRAFISCHEN SYMBOLEN UND PIKTOGRAMMEN EINLEITUNG 2 Nachfolgend werden einige Problemfelder der Piktogrammentwicklung aufgezeigt, wobei aIle Beispiele auf empirischen Oberpriifungen - zumeist systematischen Untersuchungen und Erhebungen basieren. ABSTRAKTION 3 Eine primare und immer wieder gestellte Forderung an Piktogramme ist.

Download PDF sample

Bilder lesen lernen: Wie werden Bilder rezipiert? by Martin Scholz, Ute Helmbold


by Thomas
4.5

Rated 4.94 of 5 – based on 50 votes